Warum ist eine gesunde Balance in allen Bereichen des Lebens so wichtig?

Die Situation kennen wir alle: Das Bett ist morgens nach dem Aufwachen immer viel gemütlicher als abends und wir werden von dieser wohligen Gemütlichkeit verführt, nach dem Klingeln des Weckers noch möglichst lange in die Decke eingekuschelt liegenzubleiben.

Meistens folgt die Rache für diese gemütlichen Minuten auf dem Fuße, denn es bleibt nicht mehr viel Zeit, in Ruhe in den Tag zu starten. Dusche, Zähneputzen, Makeup, Frühstück..... all das muss jetzt im Schnelldurchlauf erledigt werden. Aus den gemütlichen Extraminuten nach dem Weckerklingeln wird so recht schnell ein stressiger Start in den Tag.

Ein solch hektischer Start in den Tag kann sich sehr schnell auf die nächsten Stunden, oder im schlimmsten Fall auf den ganzen Tag, auswirken. Man fühlt sich gestresst, ist leicht gereizt und somit auch deutlich weniger leistungsfähig. Aus ein paar Minuten, die einem eigentlich gut tun werden somit sehr schnell viele Stunden, unter denen Körper und Seele leiden.


An solchen Tagen sollte man sich umso bewusster machen, dass Balance und Harmonie der Schlüssel zu einem ausgeglichenen, glücklichem und gesundem Leben sind. Und dazu braucht man nicht viel:

- Selbstliebe: Niemand außer Dir ist für Dein Wohlbefinden verantwortlich. Es gibt immer wieder Situationen oder Menschen, die Dich stressen. Allerdings bist nur Du dafür verantwortlich, wie nah Du diesen Stress an Dich heranläßt. Bedenke immer, dass es in den meisten Fällen um Situationen oder Verhalten geht, das Stress zwischen Menschen verursacht, nur sehr selten ist der Mensch selber der Grund. Hinterfrage, ob dieser Stress wirklich so wichtig ist, dass Du ihm zugestehst Dir zu schaden. In den meisten Fällen lautet die Antwort auf diese Frage "Nein! Der Stress ist es nicht wert, dass ich ihn auf meinen ganzen Tag Einfluß nehmen lasse!"

- Was tut Dir gut?: Nimm Dir in einem ruhigen Moment mal die Zeit und reflektiere, was Dir persönlich gut tut. Schreibe Deine Gedanken dazu am besten auf. Ein Wellnesstag, Kaffeetrinken mit der besten Freundin, ein Kinobesuch oder eine ausgiebige Shoppingtour? Oder sind es die einfacheren Dinge wie ein paar Stunden mit einem guten Buch auf dem Sofa? Du wirst Deine ganz persönliche Wellbeing-Liste bestimmt mit einer Vielzahl an Punkten füllen. Und genau diese Dinge sind es dann, auf die man in einer stressigen Zeit zurückgreifen sollte. Sie sind wichtig als Ausgleich zum stressigen Alltag. Die Zeit dazu kann und sollte sich jeder nehmen, denn wenn man das eigene Wohlbefinden dauerhaft hintenanstellt, ist man auch im Beruf, in der Familie oder in anderen Freizeitaktivitäten nicht leistungsfähig und es geht sehr schnell der Spass an den alltäglichen Aktivitäten verloren.

- Lerne zu priorisieren: Sind die Überstunden, die Du heute noch machen willst wirklich notwendig? Macht es nicht viel mehr Sinn, den Feierabend zu genießen und am nächsten Tag erholt und leistungsfähiger an die Arbeit zu gehen? In den meisten Fällen schafft man so die gleiche Menge Arbeit, aber eben deutlich stressfreier. Natürlich gilt dies auch für private Pflichten wie z.B. den Hausputz, die Steuererklärung oder andere ungeliebte Aufgaben.


Es braucht nicht viel, um Harmonie und Balance in sein Leben zu bringen. Aber diese wenigen, einfachen Regeln fallen nicht jedem ganz selbstverständlich in den Schoß. Es gibt Menschen, die schon ihr ganzes Leben danach handeln. Es gibt Menschen, die sich diese wenigen, wichtigen Punkte aneignen. Und dann gibt es Menschen, denen es sehr schwefällt, sich das Leben mit dieser Hilfestellung einfacher zu machen. Aber auch diese Menschen sollten verstehen, dass man lernen kann, sich zu entstressen und bewußter und harmonischer zu leben. In einigen wenigen Ausnahmefällen braucht es dazu vielleicht professionelle Hilfe in Form eines Coachings, in den meisten Fällen erreichen diese Menschen aber mit eigener Kraft, diszipliniertem Vorgehen und ein wenig Geduld sehr gute Ergebnisse.


Dieser Beitrag ist definitiv keine Anleitung zum persönlichen Glück, er soll vielmehr zum Nachdenken anregen und ein paar gute Tipps geben. Denn ein allgemein und ausnahmslos gültiges Rezept für ein harmonisches, gesundes und ausgewogenes Leben gibt es nicht. Dennoch ist es eine Tatsache, dass Stress und Dysbalance im Leben krank machen und den Spass an jedem neuen Tag nehmen. Und dem kann man mit diesen wenigen, mehr oder minder einfachen Mitteln, schon vorbeugen und entgegenwirken.


Abschließend möchte ich noch hinzufügen, dass es durchaus auch krankheitsbedingten Stress gibt. Sollte das der Fall sein, raten wir dringend zu einem Arztbesuch, denn dieser Beitrag ersetzt keine medizinische Behandlung!!!


#balance #yourbalance # wellbeing # harmonie # stressfrei #stress #wohlfühlen # relax #entspannen #entspannung #stressabbau



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen