Die richtigen Tools für Dein perfektes Make-Up

Aktualisiert: 6. Okt. 2021

Wie in allen Bereichen ist die Auswahl bei Make-Up-Tools und Accessoires riesig und leider auch sehr unübersichtlich.


Wenn man in einer Drogerie oder Parfümerie nach den richtigen Pinseln und Schwämmchen sucht, kann man sehr schnell den Überblick verlieren.

Hinzu kommt auch, dass fast jedes Make-Up Produkt mit dem vermeintlich richtigen Applikator geliefert wird. Erfahrungsgemäß sind es aber genau diese dem Produkt beiliegenden Tools, die in den meisten Fällen nicht für eine präzise und gute Anwendung geeignet sind, sondern bestenfalls für ein schnelles Ausbessern, z.B. unterwegs, nützlich sind.


Deshalb möchten wir Euch hier einen Überblick über die unterschiedlichen Tools und ihre Verwendung geben.


Der Concealerpinsel: Bei Pickeln, Unebenheiten und Rötungen im Gesicht wird im ersten Schritt ein Concealer aufgetragen. Der Concealer deckt diese Unebenheiten und farblichen Abweichungen perfekt ab. Concealerpinsel haben idealerweile eine mittlere Härte und sind recht klein. Somit ist gewährleistet, dass auch in schwerer zugänglichen Bereichen des Gesichts (z.B. an der Nase oder um die Nase herum) der Concealer gut deckend aufgetragen werden kann. Concealer werden nur an der abzudeckenden Stelle aufgetragen, ein großflächiges Auftragen ist nicht notwendig. Reicht ein Concealer nicht aus, um die farblichen Unterschiede abzudecken, kann man stattdessen oder zusätzlich ein Color-Correcting-Produkt nutzen. Dabei gilt, dass Komplementärfarben sich gegenseitig neutralisieren.

Die meisten Color-Correcting-Produkte enthalten die vier wichtigsten Farben, um Rötungen, dunkle Augenringe usw zu neutralisieren.

- Grün, als Komplementärfarbe zu Rot. Ein grüner Concealer oder Primer deckt Rötungen, kleine Adern oder Pickel perfekt ab.

- Gelb ist die ideale Farbe, um blaue und violette Stellen unsichtbar zu machen. Dies sind zum Beispiel dunkle Augenringe oder ein blasser Teint. Bei einem sehr blassen Teint sollte man somit auch bei der Foundation auf die entsprechenden Farbanteile achten.

- Lila / Violett ist geeignet bei Augenschatten und zum Abdecken von unschönen Pigmentflecken. Ist die Haut eher gelbstichig, hilft Lila auch, ein Strahlen auf die Haut zu zaubern.

- Rosé bzw Peach lässt müde Haut erstrahlen. Pigmentflecken oder blaue/grüne Stellen werden damit auch perfekt abgedeckt.

Für diese Anwendungen ist der Concealerpinsel sehr gut geeignet, da man die Produkte präzise und genau auf die entsprechenden Stellen auftragen kann.


Der Foundationpinsel: Dieser Pinsel wird zum Auftragen der Foundation (Make-Up) verwendet. Mit den mittelharten und dichten Haaren ist ein gleichmäßiges Auftragen der Foundation gewährleistet. Der Foundationpinsel ist mittelgroß, somit ist ein großflächiges Auftragen möglich.


Der Puderpinsel: Dieser Pinsel gehört zu den großen Pinseln. Die Haare sind weich und gewährleisten somit ein gleichmäßiges und großflächiges Auftragen von Puderprodukten.


Der Rougepinsel / Blushpinsel: Auch dieser Pinsel hat viele weiche Haare. Im Gegensatz zum Puderpinsel sind diese allerdings abgeschrägt, wodurch ein präzises Auftragen des Rouges möglich ist.


Der Contouringpinsel: Contouringpinsel gibt es in unterschiedlichen Größen. Bei einem perfekten Contouring wird an unterschiedlichen Stellen im Gesicht gearbeitet und es werden unterschiedlich breite Bereiche konturiert und verblendet. Contouringpinsel sind auch leicht abgeschrägt.


Der Lidschattenpinsel und der Lidschattenblender: Beide Pinsel sind klein und haben zur einfachen Handhabung lange Stiele. Der Lidschattenpinsel hat kurze und recht feste Haare, somit kann der Lidschatten sehr genau und präzise aufgetragen werden. Der Lidschattenblender hingegen hat weichere und lockere Haare zum Verblenden der Farben.


Der Augenbrauenpinsel: Für einen perfekten Augenbrauenlook empfiehlt es sich, zum Auftragen der Farbe zu nutzen. Auch der Augenbrauenpinsel ist klein und hat eher härtere Haar. Die gewährleistet ein präzises Auftragen. Nach dem Auftragen der Farbe kann man die Augenbrauen dann noch mit einer Augenbrauenbürste in Form bringen.


Der Eyelinerpinsel: Dies ist ein sehr feiner, weicher und dünner Pinsel zum Auftragen von flüssigen Eyelinern.


Der Lippenpinsel: Dieser Pinsel ist ein sehr feiner und dünner Pinsel, denn im Bereich der Lippen ist eine präzise und feine Abgrenzung im Randbereich wichtig. Dennoch ist es ratsam, vor dem Auftragen der eigentlichen Lippenfarbe einen Lipliner zu verwenden.



Makeupschwamm oder Foundationpinsel - eine Glaubensfrage oder ein wirklicher Unterschied???


Diese Frage läßt sich sehr leicht beantworten: In der Anwendung gibt es Unterschiede. Ein Foundationpinsel deckt besser ab als ein Makeupschwamm. Ist die Haut eher unrein, sollte man zum Foundationpinsel greifen. Bei ebenmäßiger Haut ist der Schwamm das Mittel der Wahl.

Da unsere Haut häufig sensibel ist und eventuell auch auf Umwelteinflüsse oder hormonelle Schwankungen reagiert, sollte man auf jeden Fall beide Tools griffbereit haben.






2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen